Hallo zusammen,

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit wollte ich euch diesen Adventskalender zeigen, den ich gebastelt habe. Aber wie so oft, kam das Leben dazwischen 🙂 und das geht natürlich vor. Dennoch möchte ich euch diesen fix gebastelten Kalender zeigen.

Ich finde er ist ruck zuck gebastelt und man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen. Ich habe alte Buchseiten und vorhandenes WashiTape verwendet.

Und so sah der Kalender zum Schluss aus:

IMG_2981

 

Ihr benötigt für den Kalender folgende Materialien:

  • Papier im rechteckigen Format (alte Buchseiten oder anderes Papier das euch gefällt)
  • Klebeband oder WashiTape
  • Adventskalenderzahlen
  • ggf. Materialien zum Verzieren
  • eine Schere
  • eine Lochzange
  • Bänder, Schnur, … zur Befestigung (ich habe Juteband verwendet)
  • einen schönen Ast

Ich habe zunächst die Adventskalenderzahlen vorbereitet. Ich habe dazu auf goldenen Holzsternen Sticker mit den Zahlen 1 bis 24 beklebt.

Nun gehts ans Falten der Tütchen. Ihr nehmt dazu ein Blatt im rechteckigen Format und legt es so vor euch hin …

… und faltet es zur Hälfte.

Anschließend klebt ihr eine schmale und eine lange Seite mit dem WashiTape zusammen. Das Ganze sieht so aus:

Jetzt werden die Tütchen befüllt:

Nun werden die zwei gegenüberliegenden Ecken der Öffnung aufeinander gefaltet und …

… zusammengeklebt. Ich habe dafür WashiTape verwendet und es hat gut gehalten. Ich habe mit einem Lochstanzer noch ein kleines Loch gestanzt, damit ich die Tütchen aufhängen konnte …

… und die Zahlen befestigt.

Nun können die Tütchen an den Ast gehängt werden. Bei mir sah das so aus:

 

 

Ich hoffe ich konnte euch etwas fürs nächste Jahr 😉 inspirieren.

 

Alles Liebe, eure Anja